Home
Termine
Instrumente
Ausbildung
Kontakt
Bilder
Sitemap
Internes
Links


Home

 

Seit Jahrzehnten ist der Katholische Musikverein (KMV) eine feste Größe im kulturellen Leben von Zellhausen.

Aufgrund der Unterstützung der Kirchengemeinde mit dem damaligen Ortspfarrer ist der KMV seit seiner Gründung im Jahre 1949 eng in das Kirchenjahr eingebunden. Dabei sind die wichtigsten Termine für die Musiker die Erstkommunion, das Patronatsfest, das Weihnachtskonzert und die Christmette. Können Sie sich vorstellen anlässlich des Musikfestes der Diözese zur Messe mit über 600 Musikern im Mainzer Dom zu sein? Einfach umwerfend!

Daneben gibt es aber noch viele „zivile“ Termine, die entweder in Eigenregie oder aber für andere Vereine, auch außerhalb von Zellhausen, wahrgenommen werden.

Wer jetzt denkt, das ist doch nur alles Dicke-Backe-Musik wird enttäuscht. Im Repertoire finden Sie neben der volkstümlichen Blasmusik auch Oldies, Big-Band- und klassische Titel sowie Stücke,

die es in die Charts geschafft haben. Highlight ist das Frühjahrskonzert im Bürgerhaus, bei dem alle Register gezogen werden. Aber auch das Sommerfest und das Serenadenkonzert sind gerne besuchte Veranstaltungen.

Bevor das jedoch alle so klappt ist fleißiges Üben angesagt. Die Ausbildung des Nachwuchses wird in der Regel vom Verein durchgeführt: Die Kleinsten bekommen die Flötentöne beigebracht und nach dem Einstieg in die Instrumentalausbildung treffen sich die Jugendlichen regelmäßig als „Young United“, so hat sich die Nachwuchskapelle des KMV selbst genannt. Aber nicht nur zum Proben. Öffentliche Auftritte werden mittlerweile regelmäßig vom Nachwuchs bestritten. Wenn dann alles mit dem Ansatz, dem Notenlesen und den Griffen klappt steht dem Einstieg in das Gesamtorchester nichts mehr im Weg.

Weitere Infos und den Terminkalender der Kapelle finden Sie im Internetauftritt www.kmv-zellhausen.de. Über aktuelle Termine werden wir Sie in der Tagespresse informieren.


KMV Zellhausen | info@ingenieurbuero-a-rachor.de